Was ist Online Marketing?

Das Online-Marketing von 2020 / 2021:


Alle Welt spricht davon, wie wichtig Online Marketing heutzutage ist. Doch was genau bedeutet Online Marketing und welche verschiedenen Marketingaktivitäten fallen hierunter? Wie könnt ihr euer Unternehmen mit Online Marketing voran bringen? Und welche Online-Marketing-Begrifflichkeiten solltet ihr unbedingt kennen? In diesem Artikel möchten wir euch einen 360°-Rundumblick geben.



Jetzt können Sie von unseren unschlagbaren Preisen profitieren!




Unter Online Marketing versteht man operative und strategische Maßnahmen eines Unternehmens, die mithilfe von Onlinemedien (Website, Social Media, Suche etc.) mit dem Ziel durchgeführt werden, Verkäufe oder Adressen von Interessenten zu generieren oder einfach ein bestimmtes Bild, Image oder eine Botschaft des Unternehmens zu vermitteln. Weitere gebräuchliche Synonyme sind Digital Marketing oder Internet Marketing.



Strategische Entwicklung von Marketing-Zielen und Botschaften

  • Einer der gebräuchlichsten Ansätze, sein Unternehmen strategisch zu führen und daraus seine Marketing-Botschaften abzuleiten ist die Strategie-Pyramide: Von einer Unternehmensvision, die die langfristige Ebene abbildet, wird eine Mission abgeleitet (Mission-Statement). Diese wiederum bildet die Grundlage, eine Strategie zu entwerfen, um dann auf der untersten Ebene die konkreten Maßnahmen, die auf die Strategie einzahlen sollen zu formulieren. Die große Schwäche dieser Vorgehensweise ist, dass sie aus der Zeit hierarchischer Führungs-Ansätze in Unternehmen stammt und eher einem Top ==> Down -Gedanken entsprungen ist. Sicherlich etwas verkürzt dargestellt war die Idee, dass die Visions-Ebene Sache des CEO’s ist, die Missions-Ebene in größeren Konzernen dann die Ebene der Vorstände, die Strategie wurde auf Bereichsleiter-Ebene festgelegt und die Maßnahmen dann auf Ebene der Abteilungsleiter.


  • Neuere Führungsmodelle sind wenig hierarchisch und deutlich partizipativer. D.h. Mitarbeiter auf allen Ebenen haben entsprechende Freiräume. Zu solchen Umfeldern passt die hierarchische Strategie-Pyramide weniger. Es geht eher darum, ein Werte-Gerüst einer Firma zu schaffen, das so attraktiv ist, dass die Mitarbeiter daran glauben und es als Nährboden für dezentrale Strukturen und Entscheidungen dient. Im Kern solcher Ansätze steht häufig das „Why“. Die Frage, warum eine Firma existiert. Wenn das entsprechend geklärt ist, ergibt sich häufig ganz natürlich, wie eine Firma oder Abteilung etwas macht und was konkret gemacht wird. Viele Firmen wissen nur, was sie machen, manche dann, wie sie es machen, aber nur sehr wenige, warum sie etwas machen. Dieses „Warum“ zu finden, an das Mitarbeiter und Kunden glauben erleichtert es aber gerade im Marketing, seine (Marken-)Botschaften emotional zu formulieren. Eine Methode, sich auf Firmen- oder Abteilungs-Ebene diesem „Warum“ zu nähern ist der Golden Circle von Simon Sinek – als Gegenentwurf zum Vision-Mission-Strategie-Modell.



Konkrete Ziele des Online Marketings



Mit Online-Marketing-Maßnahmen können ganz unterschiedliche Ziele verfolgt werden:

  • Branding / Markenaufbau: Kern dieses Ziels ist es, dass die Marke mit konkreten Werten und Botschaften in Verbindung gebracht wird und sie zu einem Aushängeschild des Unternehmens und seiner Produkte wird. Die Produkte sollen sich dadurch von denen der Konkurrenz abgrenzen. Ob der Markenaufbau erfolgreich war, kann beispielsweise daran festgemacht werden, wie viele Menschen in den Suchmaschinen wie Google nach Brandbegriffen (also Suchbegriffen, die euren Markennamen enthalten) suchen und darüber auf eure Website kommen (Brand Searches). Auch wenn Personen eure Website-URL direkt eingeben deutet dies auf ein starkes Branding hin. Des Weiteren könnt ihr messen, wie häufig euer Markenname positiv in sozialen Medien, Blogs oder Foren erwähnt wird.


  • Engagement: Das Engagement bezeichnet den Interaktionsgrad mit digitalen Inhalten und umfasst somit alle direkten Interaktionen, die ein Nutzer mit eurer Website oder euren Inhalten in sozialen Medien vornimmt. Um das Engagement zu messen, also herauszufinden, wie stark ein Nutzer mit euren Inhalten interagiert hat, sieht man sich an, wie lange der Nutzer auf eurer Seite war (Verweildauer/Sitzungsdauer), wieviele eurer Seiten er während einer Sitzung aufgerufen hat, ob er unter eurem Blog oder Social Media Post Kommentare hinterlassen hat oder wie lange er sich euer Video angesehen hat. Ein hohes Engagement ist natürlich wünschenswert, da sich der Nutzer dann intensiv mit eurer Marke, euren Inhalten und Angeboten auseinandergesetzt hat.


  • Leads: Auch die Generierung von Leads ist ein häufiges Ziel von Online-Marketing-Aktivitäten. Dabei geht es darum, möglichst viele Kontaktinformationen von potenziellen Kunden zu erhalten. Hauptsächlich relevant ist im Online Marketing natürlich die Angabe der Mailadresse. Eine mögliche Leadgenerierung stellt die Anmeldung zu einem Newsletter dar oder aber ein eBook zum Download, welches nur durch die Angabe von Kontaktdaten erhältlich ist.


  • Sales: Ein weiteres recht offensichtliches Ziel sind natürlich Sales. Jedes Unternehmen möchte primär seine Produkte verkaufen. Auch hierzu eignen sich die verschiedenen Online-Marketing-Maßnahmen, wie Anzeigen bei Google (Google Ads) oder Anzeigen in sozialen Medien (z.B. Facebook Ads). Aber auch E-Mail-Marketing steigert die Verkäufe und stellt somit einen Conversion-Treiber dar.


Was ist Performance-Marketing? Online-Marketing mit Zielsetzung Leads und Sales zu generieren wird dann als Performance-Marketing bezeichnet, wenn mit den Medien-Unternehmen, die für den Werbetreibenden Werbung schalten variabel – also abhängig vom Transaktionserfolg – abgerechnet wird.


Wir hoffen wir konnten euch das allgemeine Thema "Online Marketing" ein wenig näher bringen!

Bei Fragen oder Anmerkungen, sowie Anfragen, schickt uns einfach eine Nachricht über unser Kontakt-Formular!


Grüße!

Euer MO-Marketing Agentur Team (DE)


1 Ansicht0 Kommentare

© 2020 MO-Markting Agentur

Made with ❤️ in Augsburg

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. bis Do.: 8 - 17 Uhr 

Freitag: 8  - 12 Uhr

Sa. und So. : Geschlossen

KONTAKT

Hauptstraße 12

86707 Westendorf

E-Mail: info@mo-marketing.net

Tel: +49 (0) 160 81 29 354

UNSERE UNTERNEHMEN

+MO-Marketing Agentur

+BlackspotDE

+DirectLike 

Marco Osbild

Übersicht

  • MO-Marketing Agentur Instagram
  • MO-Marketing Agentur Facebook
  • MO-Marketing Agentur YouTube
  • MO-Marketing Agentur Twitter
  • MO-Marketing Agentur Amazon
  • MO-Marketing Agentur LinkedIn